Im Auftrag des Logo vom Landschaftsverband Westfalen Lippe




Ein STAR auf der REHACARE 2016

Wie können junge Menschen mit Behinderung den Übergang von der Schule in den allgemeinen Arbeitsmarkt schaffen?

• Ein Blick in die Praxis hat auf der REHACARE dem interessierten Publikum verdeutlicht, wie der Übergang von der Schule gelingen kann und wie der Integrationsfachdienst wichtige Meilensteine auf diesem Weg initiiert und unterstützt. Anhand eines Praxisbeispiels - die Begleitung durch den Integrationsfachdienst Bochum von Steven Busch in die Ausbildung beim Bistro AufSchalke - wurde die systematische berufliche Orientierung, wie sie STAR vorsieht, durch Kristina Steffen von der STAR-Koordinierungsstelle, erläutert. Hierbei wurde deutlich, STAR ist nicht starr und viele junge Menschen mit Behinderung werden im Arbeitsleben zu ganz besonderen STAR´s.

Präsentation auf der Rehacare 2016 
Präsentation auf der Rehacare 2016

Kartendarstellung Westfalen-Lippe
AKTUELLES
„Ein ewiger Kampf“: Psychisch krank am Arbeitsplatz
Integrationsfachdienst (IFD) hilft bei der Stressbewältigung
mehr...
Gelebte Inklusion im Kreis Olpe
– Eine Erfolgsgeschichte mit vielen engagierten Beteiligten -
mehr...
Ein STAR auf der REHACARE 2016
Wie können junge Menschen mit Behinderung den Übergang von der Schule in den allgemeinen Arbeitsmarkt schaffen?
mehr...
SUCHFUNKTION