Wir über uns

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Integrationsfachdienste in Westfalen-Lippe sind Experten für die Beratung von (schwer)behinderten Menschen, Betrieben und Dienststellen, für die Planung und Umsetzung von Integrations- und Fördermaßnahmen sowie für die Lösung von Problemen am Arbeitsplatz. Unsere Fachkräfte werden regelmäßig mit Begutachtungen in Kündigungs- und Leistungsfällen beauftragt. Fortbildungen zu rechtlichen, methodischen und behinderungsbezogenen Themen sind obligatorisch.

Unsere Angebote für (schwer)behinderte Menschen:
Wir unterstützen auch (schwer)behinderte Menschen, die von der Werkstatt für behinderte Menschen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt wechseln können oder die nach der Schule eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt anstreben.

Unsere Angebote für Arbeitgeber:
Unsere Auftraggeber:
Integrationsfachdienste arbeiten im Auftrag des Integrationsamtes, der Agenturen für Arbeit, der Träger für die Vergabe von Arbeitslosengeld II sowie der Rehabilitationsträger. Unsere Leistungen sind für (schwer)behinderte Menschen und Arbeitgeber kostenlos.