Im Auftrag des Logo vom Landschaftsverband Westfalen Lippe
Bildhauerei von zwei künstlerisch gestalteten Personen die sich gegenüber sitzen.

Probleme am Arbeitsplatz lösen

Behinderte Arbeitnehmer und Arbeitgeber können von uns beraten und unterstützt werden, wenn z. B. Leistungsminderungen oder Verhaltensauffälligkeiten erkennbar sind.

Im Rahmen der begleitenden Hilfen unterstützt der Integrationsfachdienst Münster, schwerbehinderte Arbeitnehmer und Arbeitgeber mit unterschiedlichen Maßnahmen wie z.B. Initierung von technischen Hilfen, Gestaltung eines Arbeitsplatzes oder psychosoziale Begleitung, um das Beschäftigungsverhältnis zu sichern.

Die psychosoziale Beratung und Betreuung wird im Auftrag des Integrationsamtes des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe durchgeführt.

Integrationsfachdienst Münster, Dahlweg 112, 48153 Münster

Ihre Ansprechpartner/innen sind hier:
   
Foto von Martina Katthöfer-Schäfer
Martina Katthöfer-Schäfer
Tel.: 0251 - 98628932
Fax: 0251 - 98628915
martina.katthoefer-schaefer@ifd-westfalen.de

Foto von Annemarie Stückenschneider
Annemarie Stückenschneider
Tel.: 0251 - 98628933
Fax: 0251 - 98628915
annemarie.stueckenschneider@ifd-westfalen.de

Foto von Dirk Kottmeyer-Tölle
Dirk Kottmeyer-Tölle
Tel.: 0251 - 98628936
Fax: 0251 - 98628915
dirk.kottmeyer-toelle@ifd-westfalen.de

Foto von Talea Walters
Talea Walters
Tel.: 0251 – 98628940
Fax: 0251 – 98628915
e-mail: talea.walters@ifd-westfalen.de  

Foto von Andrea Striewe
Andrea Striewe
Tel.: 0251 – 98628931
Fax: 0251 – 98628915
e-mail: andrea.striewe@ifd-westfalen.de  

Foto von Doris Schmersträter
Doris Schmersträter 
Tel.: 0251 – 98628935
Fax: 0251 – 98628915
doris.schmerstraeter@ifd-westfalen.de 



AKTUELLES
Integration in Jordanien: Tipps aus Deutschland sollen helfen
Um sich über die beruflichen Perspektiven blinder und sehbehinderter junger Menschen in Deutschland zu informieren, besuchte der Schulleiter der „Arab Episcopal School“ (AES) aus Jordanien unlängst den Integrationsfachdienst (IFD) Gelsenkirchen. Pfarrer Samir Esaid nahm durch diesen Besuch neue Kontakte und Anregungen mit nach Hause.
mehr...
Minister Laumann: Wegweiser in Arbeit und Ausbildung für Menschen mit Behinderungen
Netzwerk-Landkarte www.behinderungundarbeit.nrw ist online
mehr...
Trotz Barriere zur Karriere
„Mit schwer hörgeschädigten Menschen kann man doch gar nicht reden“ – glauben viele Arbeitgeber und -nehmer. Regierungsbaurat Simon Westarp beweist, dass man mit ihm trotz seiner hochgradigen Schwerhörigkeit gut reden kann.
mehr...